Eigentlich…

… gehören die überbackenen Tomaten in Italien zu den Antipasti. Wer allerdings überbackene Paprika genauso gerne mag wie ich, der isst sie sicher auch gerne als Hauptgang. Ich finde, auch dazu passt Reis sehr gut.

Die Tomaten backe ich folgendermaßen…

Zutaten für 2 Personen:

  • je nach Größe 4-6 Tomaten
  • 1 kleine Knoblauchzehe, gepresst
  • 50 g Sauerrahm
  • 10-20 g Pinienkerne, angeröstet
  • “Parmigiano”
  • ca. 20 g Speckwürfel
  • frische Basilikumblätter, gehackt
  • zum Würzen: Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian

So wird’s gemacht:

Die Tomaten werden zunächst gewaschen und aufgeschnitten (bei großen Tomaten halbiert), dann mit einem Teelöffel ausgehöhlt.

Das Fruchtfleisch wird mit den restlichen Zutaten (auch etwas Parmesan) in einer Schüssel vermischt und die Tomaten werden schließlich damit gefüllt.

Bestreut mit Parmesan und etwas Semmelbrösel kommen die Tomaten in einer Auflaufform in den Ofen.

Nach min. 30 Minuten bei 200°C Unter-/Oberhitze sind sie durch und die Füllung sollte goldgelb sein.

Wie gesagt; dazu mache ich Reis.         Sehr lecker, saftig und vor allem auch geeignet für alle die, die sonst allergiebedingt keine Tomaten essen dürfen!

 

 

 

 

Related Posts

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>